Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Mann zusammengeschlagen

08.10.2018 - 15:06:54

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Mann zusammengeschlagen

Hildburghausen - In der Nacht zu Samstag schlugen mehrere Männer ohne ersichtlichen Grund auf einen 28-Jährigen in der Dammstraße in Hildburghausen ein. Er war mit seiner 25-jährigen Lebensgefährtin vom Theater auf dem Nachhauseweg, als ihnen vier Männer folgten, ihn provozierten und schubsten, so dass dieser mit dem Kopf auf die Straße fiel. Während er am Boden lag, schlugen die Männer weiter auf den bereits Verletzten ein. Die informierten Polizisten leisteten erste Hilfe und stellten die flüchtigen Schläger in der Straße "Obere Braugasse". Die vier Männer, im Alter zwischen 22 bis 26 Jahren, standen alle unter Alkoholeinwirkung. Sie erhielten eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Ein 31-Jähriger, der die Beamten bedrohte und während der Hilfeleistung sowie während der Ausführung der polizeilichen Maßnahmen immer wieder störte, wurde ebenfalls angezeigt.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Cindy Beyer Telefon: 03681 32-1504 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de