Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Ladendiebstahl

28.06.2020 - 12:06:43

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Ladendiebstahl

Meiningen - Am 27.06.2020 teilte ein Mitarbeiterin der Müller-Drogerie in Meiningen gegen 14:20 Uhr mit, dass sie einen Ladendieb gestellt hat. Ein weiterer Täter konnte flüchten. Im Geschäft zeigte sich, dass der festgehaltene Täter ein 8jähriger Junge ist, der ein sogenannte "Nerf", eine Spielzeugpistole, entwendet hatte. Nach seinen Angaben handelte es sich bei der flüchtigen Person um seinen 11jährigen Bruder. Daraufhin wurde die Wohnanschrift der beiden Kinder aufgesucht. Dort konnte der Bruder angetroffen werden. Außerdem konnte weiteres Diebesgut, ebenfalls "Nerfs" aufgefunden und sichergestellt werden. Das Diebesgut wurde an die Müller-Drogerie zurückgegeben. Der genaue Wert der entwendeten Gegenstände wird gegenwärtig noch ermittelt. Die Kinder wurden in die Obhut der anwesenden Mutter übergeben. Da es sich um strafunmündige Kinder handelt, müssen sie zumindest keine strafrechtlichen Konsequenzen befürchten.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen Telefon: 03693-591-0 E-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4636324 Landespolizeiinspektion Suhl

@ presseportal.de