Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Korrektur zur "Alkoholisiert Unfall verursacht"

05.11.2019 - 10:56:57

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Korrektur zur Alkoholisiert ...

Hildburghausen - Sonntagabend ereignete sich in der Römhilder Straße in Hildburghausen ein Verkehrsunfall, bei dem ein 21-Jähriger mit seinem VW auf den BMW eines 35-Jährigen auffuhr, der durch die Wucht des Aufpralles 30 Meter nach vorn geschoben wurde. (Siehe Pressemeldung vom 04.11.2019) Die Beamten stellten nicht wie gemeldet Alkohol bei dem 21-Jährigen, sonder die 1,68 Promille erpustete der 35-jährige BMW-Fahrer, der daraufhin zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht wurde und seinen Führerschein abgeben musste.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de