Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Kellerbrand

09.10.2018 - 12:52:16

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Kellerbrand

Bad Salzungen - Montagabend gegen 20.45 Uhr teilten Anwohner eines Mehrfamilienhauses im Hans-Beimler-Weg in Bad Salzungen einen Kellerbrand mit. Bei Eintreffen der Polizei war der Hausflur bereits so stark verqualmt, dass ein Betreten nicht mehr möglich war. Die Feuerwehr evakuierte alle 21 Bewohner. Insgesamt kamen zwölf Personen ins Klinikum nach Bad Salzungen, davon wurden acht stationär aufgenommen. Zur genauen Brandausbruchstelle, zur Ursache und zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei Suhl hat die Ermittlungen diesbezüglich aufgenommen. Es wird nachberichtet.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Cindy Beyer Telefon: 03681 32-1504 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de