Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

LPI-SHL: In die Hand gebissen

01.04.2021 - 13:17:47

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: In die Hand gebissen

Suhl - Donnerstagnacht wurde die Suhler Polizei ?ber einen Sachverhalt in der Stra?e "Am Himmelreich" in Suhl informiert, bei dem eine Frau geschlagen wurde. Als die Beamten eintrafen, gaben die angetroffenen Personen an, von keiner Straftat zu wissen. Allerdings zeigte sich eine 29-j?hrige Frau pl?tzlich ?u?erst aggressiv, griff einen der Polizisten an und biss ihn in die Hand. In das Gemenge mischten sich zwei 28 und 48 Jahre alten M?nner, die die Ma?nahmen der Suhler Beamten st?rten. Es musste Pfefferspray eingesetzt werden, um den M?nnern schlie?lich Handfesseln anlegen zu k?nnen. Der j?ngere der beiden kam zur Unterbindung weiterer Straftaten in den Gewahrsam. Alle drei erhalten Anzeigen.

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4879643 Landespolizeiinspektion Suhl

@ presseportal.de