Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Identitäten geklärt

18.05.2018 - 13:21:40

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Identitäten geklärt

Zollbrück - Vergangenen Donnerstag (10.05.2018) sind bei einem Verkehrsunfall zwischen Zollbrück und Kloster Veßra zwei Menschen ums Leben gekommen. Die DNA-Analyse hat bestätigt, dass der Fahrer der 48-jährige Fahrzeugbesitzer aus dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen und der Beifahrer ein 43-jähriger Mann aus dem Landkreis Hildburghausen war. Auch das Unfallgutachten hat die ersten Erkenntnisse bestätigt. Demnach fuhr der Fahrzeugführer bei Starkregen und Aquaplaning mit zu hoher Geschwindigkeit, verlor die Kontrolle über seinen Mitsubishi und prallte mit dem Heck des PKW gegen einen Baum. Das Fahrzeug fing sofort Feuer und brannte vollständig aus.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!