Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Hoher Schaden

03.01.2018 - 13:36:32

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Hoher Schaden

Floh-Seligenthal - Von der Schmalkalder Straße in Floh kommend verursachte am Dienstagabend eine 43-jährige Golf-Fahrerin einen Verkehrsunfall mit insgesamt 19.000 Euro Sachschaden. Die Frau wollte an der Einmündung "Rondell" nach links abbiegen und übersah einen aus Richtung Schmalkalden kommenden Ford. Beim Zusammenstoß wurde der Ford noch gegen einen im Einmündungsbereich befindlichen Renault geschleudert. Ein im Ford mitfahrendes Kind wurde leicht verletzt und im Klinikum Schmalkalden medizinisch versorgt. Alle beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr waren vor Ort und beseitigten ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Fred Jäger Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!