Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall

13.08.2019 - 12:11:32

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Hoher Sachschaden nach ...

Kieselbach - Hoher Sachschaden entstand Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall mit zwei 40-Tonnern auf der Bundesstraße 84 zwischen Tiefenort und Kieselbach, am Abzweig "Weißer Stein". Einer der beiden LKW musste verkehrsbedingt anhalten. Der zweite Laster-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr hinten auf. Dabei verletzten sich beide Fahrer leicht. Der Verursacher kam ins Krankenhaus. Es entstand hoher Sachschaden von rund 75.000 Euro. Die Straße musste für mehrere Stunden halbseitig gesperrt werden, da die Feuerwehr auslaufende Betriebsstoffe binden musste.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Cindy Beyer Telefon: 03681 32-1504 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de