Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Geld erbeutet

18.11.2019 - 13:31:32

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Geld erbeutet

Meiningen - Am Sonntag gegen 4.15 Uhr bedrohte ein Unbekannter einen 23-Jährigen mit einem Messer, als dieser durch den Englischen Garten in Meiningen lief. Der Täter forderte den Mann auf, seine Taschen zu leeren und erbeutete 25 Euro aus dem Portemonnaie des Mannes. Danach flüchtete der Unbekannte mit dem Fahrrad in Richtung Meininger Bahnhof. Eine Personenbeschreibung liegt derzeit nicht vor. Zeugen, die dennoch Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 zu melden.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Cindy Beyer Telefon: 03681 32-1504 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de