Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

LPI-SHL: Ende gut - alles gut!

25.11.2019 - 01:46:21

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Ende gut - alles gut!

Breitungen/ Werra - Zu einem Unfall der ungewöhnlichen Art kam es am Samstag gegen 21:00 Uhr kurz vor der Ortschaft Winne. Eine Pkw-Fahrerin kollidierte auf der L1024 mit einem auf die Fahrbahn laufenden Hund. Hierdurch wurde der Hund verletzt, am Pkw entstand Sachschaden. Nun startete für die Beamten die Ermittlungsarbeit, da herausgefunden werden musste, wem der Ausreiser gehört. Es wurde Kontakt zu mehreren Bewohnern der Ortschaft Winne und zu unterschiedlichsten Jagdpächtern in der Region aufgenommen, keiner konnte Angaben machen, wem der Hund gehören könnte. In der Zwischenzeit fuhren die vor Ort anwesenden Beamten mit dem Hund zum Bereitschaftstierarzt, um dessen Verletzungen versorgen zu lassen. Nach ca. 2,5 Stunden Ermittlungsarbeit meldete sich eine Bürgerin, welche ein Foto des Hundes im Internet sah. Diese gab gegenüber der Polizei eine Vermutung bezüglich des Besitzers ab. Nachdem die Telefonnummer des Mannes herausgefunden wurde, konnte dieser kontaktiert werden. Er gab an, dass sein Hund verschwunden sei. So konnte Ado durch die Polizeibeamten nach langem Suchen, ärztlich versorgt, an das glückliche Herrchen zurückgegeben werden. Die Polizei bedankt sich bei den hilfsbereiten Bürgern, welche ihr Bestes taten, um den Besitzer ausfindig zu machen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen Telefon: 03693-591-0 E-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4448979 Landespolizeiinspektion Suhl

@ presseportal.de