Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Einbrecher werden gestört und flüchteten

06.10.2019 - 10:06:31

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Einbrecher werden gestört und ...

Schleusingen - Zwei, derzeit noch unbekannte, männliche Personen klingelten am 04.10.2019 gegen 12:00 Uhr an der Haupteingangstür eines Einfamilienhauses in der Oberen Bergstraße, in Schleusingen. Da die zwei Personen wohl den Anschein hatten, dass niemand im Haus ist, begaben Sie sich zu der Kellertür an der Rückseite des Hauses. Hier versuchten Sie mittels Hebelwerkzeug die Tür aufzubrechen, um in das Gebäude einzudringen. Da die Bewohnerin die beiden jedoch durch die Tür Ansprach, flüchteten diese in unbekannte Richtung. Der Sachschaden an der Tür beträgt ca. 1000 Euro.

Auch hier sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zur Tat oder zu möglichen Tätern machen können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Hildburghausen unter der Telefonnummer 03685 778-0 entgegen.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Polizeiinspektion Hildburghausen Polizeiinspektion Hildburghausen Telefon: 03685 778 0 E-Mail: sf.pi.hildburghausen@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de