Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Doppelte Ladendiebe

30.07.2020 - 12:32:15

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Doppelte Ladendiebe

Suhl - Am Mittwochnachmittag gegen 14:00 Uhr betrat eine 24jährige Meiningerin trotz bestehendem Hausverbot einen Verbrauchermarkt in Meiningen, Leipziger Straße und entwendete Spirituosen und andere Lebensmittel im Wert von etwa 12 Euro. Durch Mitarbeiter konnte die Ladendiebin festgehalten und der Polizei übergeben werden.

Noch während die eingesetzten Beamten mit der 24jährigen beschäftigt waren, konnten über die angebrachten Kameras und Monitore zwei polizeilich bestens bekannte männliche Personen wahrgenommen werden. Sie wurden beobachtet, wie sie mehrere Lenesmittel und Alkoholika in den mitgebrachten Rucksack steckten und ohne zu bezahlen das Geschäft verlassen wollten. Die Polizeibeamten konnten einschreiten und die Beute im Wert von etwa 30 Euro dem Geschäftsinhaber zurückgeben.

Die beiden Ladendiebe hatten sich offensichtlich derart auf ihre bevorstehende Diebstahlshandlung konzentriert, dass sie den direkt vorm Verbrauchermarkt abgestellten Funkstreifenwagren übersehen hatten.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen Telefon: 03693-591-0 E-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4665872 Landespolizeiinspektion Suhl

@ presseportal.de