Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Brennender Bus

06.11.2018 - 11:31:40

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Brennender Bus

Römhild - Ein als "Foodtruck" umgebauter Bus war Montagfrüh von Trappstadt in Richtung Römhild unterwegs, als der Fahrer Rauch aus dem Motorraum bemerkte. Er hielt an und versuchte den Brand zu löschen. Dies gelang nicht, und der Bus brannte vollständig aus. Es entstand Sachschaden von über 120.000 Euro. Im Fahrzeug befanden sich keine Fahrgäste.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Cindy Beyer Telefon: 03681 32-1504 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de