Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Baum nach Unfall entwurzelt, Verursacher geflüchtet

17.05.2019 - 13:31:37

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Baum nach Unfall entwurzelt, ...

Suhl - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf dem frei befahrbaren Gelände des Schießsportzentrums Suhl. Ein Unbekannter kollidierte in Folge von "Driftversuchen" offenbar mit einer ca. 12 Meter hohen Korea-Tanne. Durch den Aufprall wurde der Baum entwurzelt und brach um. Es entstand hierdurch ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Am Fahrzeug des Unbekannten muss ebenfalls ein nicht unerheblicher Sachschaden entstanden sein. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfall oder zum Verbleib des Verursacherfahrzeugs machen können, werden gebeten, sich bei der Suhler Polizei unter der Telefonnummer 03681-3690 zu melden.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Anne Abraham Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de