Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Auseinandersetzung

16.01.2020 - 09:51:34

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Auseinandersetzung

Suhl - Ein 21-jähriger Mann betrat Donnerstagnacht (16.01.2020) die Polizeidienststelle in der Bahnhofstraße in Suhl und teilte den Beamten mit, dass er soeben in eine Auseinandersetzung in der Straße "Am Himmelreich" in Suhl verwickelt war. Seinen Angaben nach wurde er von einem bislang unbekannten Täter mit einem Gegenstand geschlagen und dabei ging eine Flasche, die er in der Hand hielt, kaputt. Durch die entstandenen Glassplitter erlitt er eine Schnittverletzung. Zeugen, die Hinweise zu der Tat, die sich um Mitternacht herum ereignete, geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03681 369-225 bei der Polizei in Suhl zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4493306 Landespolizeiinspektion Suhl

@ presseportal.de