Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Arbeitsgruppe gebildet - Zeugen gesucht

11.09.2018 - 17:41:52

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Arbeitsgruppe gebildet - Zeugen ...

Motzlar - In den letzten Wochen kam es in und um den Ort Motzlar zu insgesamt 12 Bränden. In mindestens sechs Fällen wird wegen vorsätzlicher Brandstiftung ermittelt. Um die Brandserie aufzuklären, hat die Kriminalpolizeiinspektion Suhl eine Arbeitsgruppe gebildet. Während der intensiven Ermittlungsarbeit sind die Beamten auch auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht oder Personen oder Fahrzeuge zu den jeweiligen Brandzeiten in Motzlar festgestellt. Bitte melden Sie sich am Hinweistelefon unter der Telefonnummer 03681 32-1419 (Mo. bis Fr.: 7.00 Uhr bis 15.00 Uhr) und außerhalb der regulären Zeit unter der Telefonnummer 03681 32-1466 bei der Kriminalpolizeiinspektion Suhl.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de