Polizei, Kriminalität

LPI-NDH: Zwei Verletzte bei Unfall auf Tankstellengelände

10.08.2018 - 13:01:29

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Zwei Verletzte bei Unfall ...

Nordhausen - Der Fahrer eines Honda wartete am Donnerstag, kurz nach 18.00 Uhr, an einer Zapfsäule der Tankstelle in der Parkallee. Da dem 77-Jährigen der Tankvorgang des Vorgängers offenbar zu lange dauerte, beabsichtigte er, an eine andere Zapfsäule zu fahren. Er fuhr rückwärts. Dabei kollidierte er mit einem Skoda und einem Toyota, die gerade betankt wurden, sowie mit zwei Zapfsäulen. Bei dem Unfall wurde ein 61-Jähriger zwischen seinem Toyota und der Zapfsäule eingeklemmt. Ein 67-Jähriger kam zu Fall. Beide Männer kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Der 77-Jährige blieb unverletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf ca. 12750 Euro. Die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache dauern an.

OTS: Landespolizeiinspektion Nordhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126723 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126723.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...