Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-NDH: Wildunfall mit einem Reh

05.10.2019 - 13:56:40

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Wildunfall mit einem Reh

Wenigenehrich - Am 04.10.2019 gegen 20:40 Uhr befuhr der Fahrer eines Pkw Opel Astra die L 1041 aus Richtung Abtsbessingen kommend in Richtung Wenigenehrich. Er war zirka mittig der Ortsverbindungsstraße, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn querte. Der Fahrer des Fahrzeuges konnte einem Zusammenstoß nicht ausweichen. Der Fahrer blieb unverletzt, am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500,00 Euro. Das Reh verstarb noch an der Unfallstelle.

OTS: Landespolizeiinspektion Nordhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126723 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126723.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Polizeiinspektion Kyffhäuser Telefon: 03632 6610 E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de