Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

LPI-NDH: Verkehrsunfallflucht

10.08.2019 - 17:51:33

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Verkehrsunfallflucht

Heldrungen Bahnhof - Durch Zeugen konnte am Freitag, um 11.40 Uhr, in der Ortslage Heldrungen Bahnhof beobachtet werden, wie ein Lkw mit Anhänger, welcher Rechteckballen aus Stroh geladen hatte, die Straße Am Bahnhof in Richtung Bahnhof befuhr. Beim Überfahren des Fußgängerüberweges blieb der Führer des Lkw mit seinem Strohstapel auf dem Anhänger an einem Verkehrszeichen hängen und riss es in der weiteren Folge ab. Anschließend fuhr er mit seinem Gespann zur rechten Fahrbahnseite, hielt an und legte das beschädigte Verkehrszeichen zur Seite. Im weiteren Verlauf begab sich der Lkw-Fahrer zum dortigen Grillstand. Nach einer kurzen Pause begab er sich zurück zu seinem Fahrzeug und verließ unerlaubt die Unfallstelle. Gibt es weitere Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben bzw. Angaben zum Lkw und dessen Fahrer machen können? Hinweise hierzu nimmt die PI Kyffhäuser oder Pst. Artern gern entgegen.

OTS: Landespolizeiinspektion Nordhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126723 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126723.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Polizeiinspektion Kyffhäuser Telefon: 03632 6610 E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de