Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

LPI-NDH: Unfallflucht

11.08.2019 - 11:41:17

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Unfallflucht

Roßleben - Samstagabend wurde durch eine Polizeistreife ein an einer Bushaltestelle in der Ziegelrodaer Straße abgestellter Pkw Volvo festgestellt, welcher an der Beifahrerseite und der Radaufhängung beschädigt war. Der verantwortliche Fahrzeugführer war nicht vor Ort. Im Zuge der Ermittlungen konnte der Fahrer festgestellt werden. An Hand der Spurenlage fuhr der Volvo-Fahrer gegen den rechten Bordstein der Zufahrt zum REWE-Markt in der Ziegelrodaer Straße. Hierbei wurde das rechte Vorder- und Hinterrad massiv beschädigt. Nach ca. 150 Metern blieb der Fahrzeugführer mit seinem Pkw, bei dem das rechte Vorderrad abgerissen war, im Bereich der Bushaltestelle stehen. Auf diesem Streckenbereich war der Volvo-Fahrer mehrfach gegen bzw. auf die rechte Bordsteinkante gefahren. Der Bordstein wurde hierdurch an mehreren Stellen beschädigt.

OTS: Landespolizeiinspektion Nordhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126723 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126723.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Polizeiinspektion Kyffhäuser Telefon: 03632 6610 E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de