Polizei, Kriminalität

LPI-NDH: Tatorte nach Buntmetalldiebstahl gesucht

06.11.2018 - 15:41:38

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Tatorte nach ...

Mühlhausen - Wie bereits berichtet, wurden in der Nacht zum Dienstag, dem 23. Oktober, zwei Männer und eine Frau auf ihrer Diebestour in Mühlhausen erwischt. (siehe Pressemeldung vom 23.10.2018) Ein Zeuge hatte gegen 03.30 Uhr einen der Männer in einem Auto sitzen sehen und beobachtet, wie er ein, vermutlich gestohlenes, Stromkabel in mehrere kleine Teile zerschnitt. Die alarmierten Polizisten entdeckten wenig später den 30-Jährigen in einem Opel Corsa im Entenbühl vor der Kuttelgasse. Der Mann bestritt einen Diebstahl. Die Beamten fanden jedoch schnell heraus, dass die angebrachten Kennzeichen nicht zum Opel gehörten. Am Vormittag bestätigte sich der Verdacht. Sie wurden zwischen 03.00 Uhr und 03.30 Uhr vom Gelände des Container-und Recyclingdienstes in der Ernst-Claes-Straße gestohlen. Bislang ist noch unklar, wo das schwarz ummantelte Stromkabel herstammt. Bei den gestohlenen Kabeln handelt es vermutlich um Erdkabel. Möglicherweise wurden die Kabel in der Nähe des Feststellungsortes (Entenbühl) gestohlen. Die Polizei bittet nun um Mithilfe der Bevölkerung. Wer kann Angaben machen, wo die Kabel gestohlen worden sein könnten? Außerdem werden die Geschädigten gebeten, sich bei der Polizei in Mühlhausen unter der 03601/4510 zu melden.

OTS: Landespolizeiinspektion Nordhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126723 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126723.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de