Polizei, Kriminalität

LPI-NDH: Streit verzögert Busabfahrt

12.04.2018 - 16:56:44

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Streit verzögert Busabfahrt

Heilbad Heiligenstadt - Polizisten mussten am Mittwochnachmittag am Busbahnhof den Streit zwischen einem Busfahrer und einem vermeintlichen Fahrgast schlichten. Ein 29-jähriger Mann hatte sich beschwert, weil ihn der Busfahrer nicht mitnehmen wollte. Als ihm der Fahrer in Ruhe die Situation erklärte, ignorierte er die Worte und begann den Fahrer zu beleidigen und verbal zu drohen. Als der Angetrunkene den Bus betreten wollte, lehnte er eine Mitnahme mit der Bierflasche ab. Die Auseinandersetzung verlagerte sich dann neben den Bus. Erst die informierten Polizisten konnten schlichten. Ein Alkoholtest bei dem Mann ergab 1,76 Promille. Er musste letztendlich einen anderen Bus nehmen und wird sich wegen Beleidigung und Bedrohung verantworten müssen.

OTS: Landespolizeiinspektion Nordhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126723 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126723.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!