Polizei, Kriminalität

LPI-NDH: Rehwild im Weg

12.02.2018 - 15:41:51

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Rehwild im Weg

Bad Tennstedt - Gleich drei Mal kam es am Montagmorgen zu unliebsamen Begegnungen mit einem Rehwild. Zwischen Bad Tennstedt und Klettstedt kollidierte gegen 04.30 Uhr ein Reh mit dem Seat eines 51-jährigen Autofahrers. Ca. 4000 Euro Schaden sind die Folge. Ca. 1500 Euro Schaden entstand bei einem Zusammenstoß mit Rehwild gegen 06.30 Uhr in Ballhausen, in der Schwerstedter Straße. Gegen 06.55 Uhr krachte es zwischen der Lengefelder Warthe und Bickenriede. Hier erwischte es einen 40-jährigen Autofahrer mit seinem Opel Astra. Personen wurden nicht verletzt.

OTS: Landespolizeiinspektion Nordhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126723 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126723.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!