Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

LPI-NDH: Polizei sucht Zeugen nach Unfall mit vier Schwerverletzten

12.10.2020 - 14:57:29

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Polizei sucht Zeugen nach ...

Liebenrode - Bei dem Unfall sind am vergangenen Sonnabend im Landkreis Nordhausen vier Menschen schwer verletzt worden. Der Fahrer eines Mitsubishi befuhr kurz vor 20 Uhr die Stra?e aus Richtung Nordhausen in Richtung Liebenrode. Zwischen dem Abzweig zur Bundesstra?e 243 und Liebenrode hat der 18-J?hrige ein vor ihm befindliches Fahrzeug, das sehr langsam unterwegs gewesen sein soll, ?berholt. Hierbei stie? er mit dem entgegenkommenden Kia einer 51-J?hrigen zusammen. Beide Fahrer, sowie auch deren Beifahrer, kamen ins Krankenhaus. Die Polizei sucht nun den Fahrer des Fahrzeugs, welches durch den 18-J?hrigen ?berholt worden ist. Es ist nicht auszuschlie?en, dass auch sein Fahrzeug bei dem Unfall besch?digt wurde. Da der Fahrer die Unfallstelle verlie?, sind seine Personalien der Polizei nicht bekannt. Bei dem Auto soll es sich um einen schwarzen Kombi gehandelt haben. Wer hat das Fahrzeug vor dem Unfall ebenfalls ?berholt oder kann etwas zur Fahrweise des Fahrers sagen? Wer kann m?glicherweise Hinweise zum Fahrzeug geben? Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Nordhausen unter der 03631/960 entgegen.

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4731446 Landespolizeiinspektion Nordhausen

@ presseportal.de