Polizei, Kriminalität

LPI-NDH: PKW vs. Krad - ein Verletzter

15.04.2018 - 10:26:29

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: PKW vs. Krad - ein Verletzter

Roßleben - Am 14.04.2018 gegen 11:20 Uhr befuhr der Führer (21 Jahre ) eines PKW Opel Corsa in der Ortslage Roßleben die Wendelsteiner Straße Richtung Ortsausgang. Er hatte die Absicht nach links in Richtung Tankstelle abzubiegen und ordnete sich in die Linksabbiegerspur ein. Beim Abbiegen übersah er den sich im Gegenverkehr befindlichen vorfahrtsberechtigten Führer (63 Jahre ) eines Kraftrades Yamaha. In der weiteren Folge kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Durch die Kollision flog der Motorradfahrer über die Motorhaube und schlug mit dem Helm auf die rechte Seite der Frontscheibe. Anschließend kam er verletzt links neben dem PKW zum liegen. Unmittelbar nach dem Zusammenstoß kam ein Rettungswagen an die Unfallstelle und übernahm sofort die ersten Hilfe Maßnahmen. Der Kradfahrer wurde anschließend mit Verdacht einer Fraktur des Daumens und Schürfwunden ins Krankenhaus verbracht. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 6.000 Euro.

OTS: Landespolizeiinspektion Nordhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126723 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126723.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Polizeiinspektion Kyffhäuser Telefon: 03632 6610 E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!