Polizei, Kriminalität

LPI-NDH: Nebel führt zu Unfall

06.11.2018 - 12:36:40

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Nebel führt zu Unfall

Nordhausen - Der Fahrer eines Lkw befuhr in der vergangenen Nacht, gegen 01.30 Uhr, die Bundesstraße 4 aus Richtung Sondershausen in Richtung Nordhausen. Im dichten Nebel geriet der 30 Jahre alte Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab auf den unbefestigten Randstreifen. Dort fuhr der mit Alufolie beladene Lkw den Abhang hinunter und kam auf der Beifahrerseite zum Liegen. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Die Bergung des verunfallten Lkw dauerte bis ca. 07.15 Uhr an. Hierfür musste die Bundesstraße zwischenzeitlich halbseitig gesperrt werden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

OTS: Landespolizeiinspektion Nordhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126723 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126723.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de