Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

LPI-NDH: Mit blutiger Nase ins Krankenhaus

13.06.2019 - 15:06:37

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Mit blutiger Nase ins ...

Mühlhausen - Mit blutiger Nase musste am Mittwochabend ein 50-jähriger Mann aus Mühlhausen ins Krankenhaus. Er war zuvor, gegen 21 Uhr, von einem Unbekannten in der Forstbergstraße, gegenüber eines Einkaufsmarktes, ins Gesicht geschlagen worden. Bisherigen Ermittlungen zufolge, stellte sich der stark angetrunkene Mann zu einer Personengruppe. Aus dieser heraus, schlug der Unbekannte zu. Das Opfer hatte die Personen zuvor verbal attackiert. Ein Zeuge informierte die Polizei, nachdem er die Auseinandersetzung beobachtete. Der unbekannte Täter trug eine orangene Arbeitshose und ein orangenes T-Shirt. Die Polizisten konnten ihn nicht mehr antreffen. Hinweise nimmt die Polizei in Mühlhausen unter der Telefonnummer 03601/4510 entgegen.

OTS: Landespolizeiinspektion Nordhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126723 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126723.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de