Kriminalität, Polizei

LPI-NDH: Langfinger auf Weihnachtsmarkt

03.12.2018 - 14:01:50

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Langfinger auf Weihnachtsmarkt

Nordhausen - Die Menschenmenge auf dem Weihnachtsmarkt nutzte ein Dieb am Sonntagnachmittag auf der Promenade, um Beute zu machen. Aus einer am Körper getragenen Umhängetasche schnappte er sich eine Geldbörse und verschwand unerkannt. Neben Bargeld waren auch Ausweis und weitere Dokumente verschwunden. Die Polizei warnt daher noch einmal ausdrücklich, gerade jetzt auf den Weihnachtsmärkten, besonders auf seine persönlichen Sachen zu achten. Taschen sollten immer geschlossen sein und vor dem Körper getragen werden. Persönliche Papiere, die man nicht unbedingt bei einem Weihnachtsmarktbesuch benötigt, sollten zu Hause bleiben. Die Geheimzahl der EC-oder Kreditkarte nirgends in der Geldbörse oder der Handtasche notieren, keine großen Bargeldbeträge mitnehmen und auch während des Aufenthaltes auf dem Weihnachtsmarkt immer die Augen offen halten.

OTS: Landespolizeiinspektion Nordhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126723 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126723.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de