Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

LPI-NDH: Katzen angeschossen, die Polizei sucht Zeugen (FOTO)

14.01.2021 - 16:52:31

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Katzen angeschossen, die ...

Holzthaleben - Die Polizei in Sondershausen sucht Zeugen zu Tierqu?lereien in Holzthaleben. Im Oktober und Dezember wurden zwei Kater in der Ortslage offenbar angeschossen. Zwischen 23. Oktober und 31. Oktober erlitt ein wei?er Kater im Gesicht Verletzungen. Die Besitzerin entdeckte die eitrige Wunde und begab sich mit ihrem Tier zum Tierarzt. Der diagnostizierte eine Schusswunde. Zwischen 1. Dezember und 7. Dezember verletzten Unbekannte auch das zweite Tier der Familie. Hier stellte die Besitzerin bei einer Streicheleinheit eine Ver?nderung am Ohr fest. Ein Tierarztbesuch brachte auch hier die traurige Wahrheit ans Licht. Hier steckte ein Diabolo im Ohr des Katers. Beide Tiere ?berlebten. Im Dezember 2018 wurde schon einmal in Holzthaleben, im Bereich der Brunnenstra?e, eine Katze mit Schusswunde aufgefunden. M?glicherweise handelt es sich nun wieder um den gleichen T?ter. Hinweise nimmt die Polizei in Sondershausen unter der Telefonnummer 03632/6610 rund um die Uhr oder 03632/661123 zu den B?rozeiten entgegen.

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4812441 Landespolizeiinspektion Nordhausen

@ presseportal.de