Polizei, Kriminalität

LPI-NDH: Handy und Bargeld geraubt

14.05.2019 - 14:56:42

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Handy und Bargeld geraubt

Sondershausen - In der vergangenen Nacht ist ein Mann in Sondershausen beraubt worden. Der aus Afghanistan stammende Mann befand sich, kurz nach 0.30 Uhr, an der Sportanlage am Planplatz, als er durch einen bislang Unbekannten mit einem Messer bedroht und geschlagen worden sein soll. Der Täter erbeutete Bargeld und ein Handy. Die Polizei sucht nun Zeugen, die etwas beobachtet haben oder Angaben zum unbekannten Täter machen können. Der Unbekannte war ca. 1,60 m bis 1,70 groß und hatte schwarze Haare. Er war mit einer Jeanshose und einer Militärjacke bekleidet und sprach gebrochen deutsch. Hinweise nimmt die Polizei in Sondershausen unter der 03632/6610 entgegen.

OTS: Landespolizeiinspektion Nordhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126723 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126723.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de