Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-NDH: Betrüger erbeuten Münzen

29.11.2019 - 13:21:41

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Betrüger erbeuten Münzen

Mühlhausen - Am Donnerstag waren Betrüger in Mühlhausen erfolgreich. Sie riefen bei einem Rentner an und gaben sich als Polizisten aus. Unter dem Vorwand, dass eine Diebesbande festgenommen und dabei eine Namensliste mit dem Namen des Angerufenen aufgefunden worden sei, gaben die falschen Polizisten vor, Wertgegenstände des Mühlhäusers sichern zu wollen. Die Betrüger erbeuteten schließlich Münzen im Wert von mehreren zehntausend Euro. Die Polizei warnt eindringlich vor dieser Betrugsmasche. Niemals werden von Polizisten am Telefon Informationen über Vermögensverhältnisse oder sonstige private Daten erfragt. Wer einen solchen Anruf erhält, sollte die Telefonnummer notieren und die Polizei verständigen. Betroffene sollten keinesfalls am Telefon gegenüber Unbekannten Angaben zu familiären oder finanziellen Verhältnissen machen. Seien Sie misstrauisch und sprechen Sie im Zweifel mit Ihren Angehörigen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4454083 Landespolizeiinspektion Nordhausen

@ presseportal.de