Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

LPI-NDH: Betr?gerische Anrufe im Stadtgebiet, die Polizei warnt

11.02.2021 - 15:52:32

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Betr?gerische Anrufe im ...

Nordhausen - Mehrere ?ltere Frauen erhielten am Donnerstag, im Laufe des Vormittags, einen Anruf eines vermeintlichen Mitarbeiters der ortsans?ssigen Sparkasse. Er erkundigte sich nach der Richtigkeit einer ?berweisung eines vierstelligen Geldbetrages nach Rum?nien. Bisherigen Ermittlungen zufolge handelten die Angerufenen richtig. Sie lie?en sich auf kein Gespr?ch ein und meldeten sich bei der Nordh?user Polizei. Gegenw?rtig gehen die Polizisten davon aus, dass vermutlich weitere, ?berwiegend ?ltere Menschen, derartige Anrufe erhalten haben. Denn der Anrufer meldete sich unter einer Nordh?user Nummer, die einem gemeinn?tzigen Tr?ger im Landkreis zugeordnet werden kann, aber nicht genutzt wird. Dort teilte man den Beamten mit, dass sich schon mehrere ?ltere Menschen am heutigen Tag gemeldet haben, in der Annahme, mit der Sparkasse verbunden zu sein. Ob der Anrufer bereits Erfolg hatte, ist derzeit unklar. Weitere angerufene Senioren werden gebeten sich bei der Polizei zu melden. Die Polizei weist nochmals daraufhin, keine Bankdaten am Telefon herauszugeben.

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4836222 Landespolizeiinspektion Nordhausen

@ presseportal.de