Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

LPI-NDH: Betr?gerische Anrufe gescheitert

16.09.2020 - 16:47:44

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Betr?gerische Anrufe ...

Ro?leben - T?glich liest man Meldungen ?ber vermeintliche Betr?ger am Telefon, die sich vorwiegend ?ltere Menschen als Opfer aussuchen. So auch wieder am Dienstag im Kyffh?userkreis. In Ro?leben erhielt eine 87-j?hrige Seniorin einen Anruf eines vermeintlichen Enkels, der nach einem Unfall dringend Geld br?uchte. Die Rentnerin reagierte richtig. Sie entgegnete, dass er nicht ihr Enkel sei. Daraufhin legte der Anrufer w?tend auf. Kurze Zeit sp?ter versuchte es vermutlich der gleiche Anrufer erneut in Ro?leben bei einer 79-j?hrigen Frau. Wieder suggerierte er der Frau, dass er ihr Enkel sei und nach einem Unfall Geld br?uchte. Die Frau negierte das und verneinte m?gliches Erspartes. Als die Rentnerin auch Wertgegenst?nde im Haushalt verneinte, legte der Unbekannte w?tend auf. Beide Senioren reagierten richtig, lie?en sich auf keine l?ngeren Gespr?che ein, legten auf und informierten die Polizei. Ein Schaden entstand nicht.

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4708489 Landespolizeiinspektion Nordhausen

@ presseportal.de