Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

LPI-NDH: Beschimpft und geschlagen

05.01.2021 - 13:32:16

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Beschimpft und geschlagen

M?hlhausen - Mit ausl?nderfeindlichen Parolen beschimpften zwei Unbekannte am Montag, gegen 16.15 Uhr, vier junge Menschen in M?hlhausen. Die Gesch?digten, im Alter zwischen 11 und 19 Jahren, hielten sich in der Kilianistra?e auf, als sie durch die beiden T?ter beleidigt wurden. In der Folge soll einer der T?ter die 19-j?hrige Gesch?digte geschlagen haben. Sie erlitt leichte Verletzungen. Noch vor Eintreffen der Polizei ergriffen die beiden Unbekannten die Flucht. Einer der T?ter wird auf ca. 18 bis 20 Jahre gesch?tzt und war ca. 1,75 m gro?. Er hatte einen Bartansatz und ein s?dl?ndisches Aussehen. Sein Begleiter war augenscheinlich noch ein Kind. Dieses hatte ein rotes Fahrrad der Marke BMX bei sich. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise zu den bislang noch unbekannten T?tern.

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4804801 Landespolizeiinspektion Nordhausen

@ presseportal.de