Polizei, Kriminalität

LPI-NDH: Auto ins Rutschen gekommen

18.12.2017 - 11:36:44

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Auto ins Rutschen gekommen

Keula - Der Fahrer (53) eines Peugeot befuhr am Sonntagnachmittag die Straße zwischen Keula und Friedrichsrode, als sein Fahrzeug in einer Kurve aufgrund von Straßenglätte ins Rutschen geriet. Infolge dessen kollidierte das Auto seitlich mit dem entgegenkommenden Ford einer 49-Jährigen. Der Peugeot geriet ins Schleudern und beschädigte dabei einen Leitpfosten und einen Baum, bevor er im Straßengraben zum Stehen kam. Der 52 Jahre alte Beifahrer im Ford wurde leicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf ca. 26000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

OTS: Landespolizeiinspektion Nordhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126723 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126723.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!