Polizei, Kriminalität

LPI-NDH: Aufgefahren und geflüchtet

10.09.2017 - 14:16:27

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Aufgefahren und geflüchtet

Marolterode - Wie am Freitag bekannt wurde, befuhr am Donnerstag, den 07. September, die Fahrerin eines Pkw Opel die B 84 aus Kirchheiligen kommend. Als sie nach links in Richtung Marolterode abbiegen wollte, musste sie verkehrsbedingt anhalten. Kurz nachdem sie den Opel zum Stehen gebracht hatte, vernahm sie von hinten einen Anstoß an ihrem Opel mit dem damit verbundenen Knallgeräusch. Das Fahrzeug, das aufgefahren war, entfernte sich ohne Anzuhalten vom Unfallort. Die Fahrzeugführerin wurde nicht verletzt. Am Opel entstand ein Sachschaden von ca. 500 EUR. Zeugen, die Hinweise zu diesem Unfall geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Sondershausen unter der 03632/6610 zu melden.

OTS: Landespolizeiinspektion Nordhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126723 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126723.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!