Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

LPI-J: Versuch macht klug

08.04.2021 - 11:57:44

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Versuch macht klug

Jena - Erneut versuchten Betr?ger in Jena ?ltere Herrschaften hinters Licht zu f?hren und an ihre Ersparnisse zu gelangen. Sowohl bei einer 89-j?hrigen Dame und einem 79-j?hrigen Herren als auch bei einem 82-j?hrigen Rentner meldeten sich am Mittwoch die dreisten Betr?ger telefonisch. Unter Vorgabe, Arzt in der Universit?tsklinik Jena zu sein, gaben sie an, dass nahe Verwandte schwer an dem Corona-Virus erkrankt sind und medizinische Hilfe ben?tigen. Des Weiteren berichteten sie von einem neuen Medikament, was bereits Donald Trump bekommen haben soll und welches man nun den Angeh?rigen verabreichen m?chte. Allerdings w?rde dies 18.000 bzw. 24.000 Euro kosten. Alle Beteiligten erkannten allerdings den Schwindel und informierten die umgehend die Polizei.

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-81 1504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4883814 Landespolizeiinspektion Jena

@ presseportal.de