Obs, Polizei

LPI-J: Vandalismus beim FCC - Bilder

31.08.2017 - 16:36:24

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Vandalismus beim FCC - Bilder

Jena - Nicht jeder scheint mit dem Aufstieg des FCC in die dritte Liga einverstanden zu sein: in der Nacht zu Mittwoch gegen 02.40 Uhr wurde Alarm am Ernst-Abbe-Sportfeld ausgelöst. Unbekannte Täter verschafften sich auf unbekannte Art und Weise Zugang in die Anlage. Dort demontierten sie an drei abgestellten Lautsprecherwagen die jeweils drei angebrachten Lautsprecher. Außerdem wurde im Block N ein Lautsprecher demontiert und das Anschlusskabel durchtrennt. Im Block K wurde noch eine weitere Lautsprecherbox demontiert, aber am Mast hängen gelassen. Die insgesamt zehn demontierten Lautsprecher wurden anschließend auf einem Rollwagen unter die Tribüne gefahren und dort zurück gelassen. Aus nicht erschließbaren Gründen wurde im Einlaufbereich der Fußballer noch drei Bierzeltbänke auf der Tartanbahn abgelegt. Woher die Bänke stammen ist unbekannt.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Pressestelle Telefon: 03641 811503 E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!