Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

LPI-J: Unfall durch querende Rehe

17.11.2020 - 15:22:23

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Unfall durch querende Rehe

Saale-Holzland-Kreis - Auf der Landstra?e zwischen Eisenberg und G?sen kam es am Montagabend zu einem Unfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ein 57-J?hriger musste eine Gefahrenbremsung einleiten, da mehrere Rehe die Fahrbahn ?berquerten und er eine Kollision verhindern wollte. Der dahinter fahrende 40-j?hrige VW-Fahrer bremste ebenfalls, allerdings gelang es ihm nicht rechtzeitig sein Fahrzeug zum Stillstand zu bringen, sodass ein Zusammensto? nicht verhindert werden konnte. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Pkw des 40-J?hrigen war nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Des Weiteren verletzte sich der Fahrer leicht.

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-81 1504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4765821 Landespolizeiinspektion Jena

@ presseportal.de