Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

LPI-J: Streit eskaliert

19.04.2021 - 14:27:43

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Streit eskaliert

Saale-Holzland-Kreis - Ein Nachbarschaftsstreit eskalierte am Sonntagmorgen in Kahla. Als ein 59-J?hriger mit seinem Hund Gassi gehen wollte, wurde er beim Verlassen des Wohnhauses unvermittelt von einem 55-J?hrigen t?tlich angegriffen, sowie bedroht und beleidigt. Hierbei wurde der 59-J?hrige leicht verletzt, konnte aber das Haus verlassen, um weiteren Streitigkeiten aus dem Weg zu gehen. Der 55-j?hrige T?ter konnte durch die eingesetzten Kr?fte an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Mit einem Atemalkoholwert von 2,77 Promille, um 08:45 Uhr, stand dieser erheblich unter dem Einfluss von Alkohol. Da er aber auch nach einer Ermahnung durch die Polizei die Bedrohungen gegen seinen Nachbarn nicht einstellte, wurde er kurzerhand in Gewahrsam genommen und in den Abendstunden wieder an seine Wohnanschrift entlassen. Er muss sich nun wegen K?rperverletzung, Beleidigung und Bedrohung verantworten.

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641- 81 1503 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4892536 Landespolizeiinspektion Jena

@ presseportal.de