Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

LPI-J: Sexuelle Bel?stigung - Zeugen gesucht

19.05.2021 - 13:02:33

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Sexuelle Bel?stigung - Zeugen gesucht

Jena - Auf dem Heimweg, am Dienstagnachmittag um 17:00 Uhr, wurde ein 15-j?hriges M?dchen durch vier unbekannte junge M?nner sexuell bel?stigt und beleidigt. Das M?dchen fuhr mit der Buslinie 16 (Nr. 244) vom L?bdergraben nach Ziegenhain. An der Haltestelle L?bdergraben stiegen neben Ihr, auch die vier Unbekannten in den Bus. Nach ersten Angaben handelt es sich augenscheinlich um vier junge M?nner, im Alter von 16 bis 18 Jahren mit s?dl?ndischem Aussehen. Zwei M?nner trugen jeweils eine schwarze Jacke, einer mit wei?em, der Andere mit rotem Streifen im Brustbereich. Das M?dchen verlie? den Bus an der Haltestelle Friedrich-Engels-Stra?e, die Unbekannten fuhren bis zur Endhaltestelle (Ziegenhain). Gegen 19:15 Uhr sind die vier mit dem Bus der Linie 260 zur?ck ins Zentrum und fortfolgend mit der Stra?enbahn Richtung Lobeda gefahren. Eine Fahndung der Beamten in den jeweiligen Bereichen blieb erfolglos.

Daher bittet die Polizei m?gliche Zeugen sich zu melden. Ihre Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiinspektion Jena unter: 03641-810 oder per Mail an ED.ID.Jena@polizei.thueringen.de.

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4918831 Landespolizeiinspektion Jena

@ presseportal.de