Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-J: Schwere versuchte Brandstiftung

24.11.2019 - 15:31:23

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Schwere versuchte Brandstiftung

Jena - In den frühen Morgenstunden des Sonntags, den 24.November 2019 gegen 00:22 Uhr wurden durch unbekanntem Täter mit bisher unbekanntem Tatmittel mehrere Mülltonnen in der Seidelstraße in Jena in Brand gesetzt. Diese Mülltonnen standen direkt an der Hauswand eines Wohnhauses. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus konnte durch die Löscharbeiten der Jenaer Feuerwehr verhindert werden. Durch den Brand ist derzeit ein geschätzter Schaden von 1000,- Euro entstanden.

Die Polizei Jena sucht Zeugen für die Brandstiftung. Hinweise nimmt die Polizei Jena unter der Telefonnummer 03641-810 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Inspektionsdienst Jena Telefon: 03641 811123 E-Mail: dsl.id.lpi.jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4448814 Landespolizeiinspektion Jena

@ presseportal.de