Polizei, Kriminalität

LPI-J: Pressemeldung der Polizei

09.08.2018 - 11:56:57

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Pressemeldung der Polizei

Apolda - Mit über 1,8 Promille Atemalkohol wurde am 08.08.2018 ein Fahrradfahrer in Apolda, Straße des Friedens festgestellt. Eine Blutentnahme wurde veranlasst und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr gefertigt.

Der Fahrer eines PKW Toyota parkte am 08.08.2018 in Bad Sulza, R.-Gröschner-Straße rückwärts aus einer Parklücke aus und stieß dabei gegen einen geparkten PKW Skoda. Der Fahrer stieg aus, betrachtete die Schäden an beiden Fahrzeugen und verließ die Unfallstelle. Ein Zeuge beobachtet dies und notierte sich das Kennzeichen. Der Sachschaden beträgt über 4.000 Euro.

Der Fahrer eines PKW Mazda wollte am 08.08.2018 zwischen Apolda und Oberroßla nach links in ein Gartengrundstück abbiegen und musste verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte ein folgender LKW-Fahrer zu spät und fuhr auf. Bei der Unfallaufnahme wurde Atemalkohol bei dem LKW-Fahrer festgestellt und eine Blutentnahme veranlasst. Der LKW war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von ca. 12.000 Euro.

Zwischen dem 07. und 08.08.2018 entwendeten unbekannte Täter auf der Baustelle der Schwimmhalle in Apolda verschiedene Werkzeuge im Gesamtwert von über 5.000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Apolda unter Telefon 03644/5410 zu melden.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de