Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

LPI-J: Presseinformation der PI Weimar vom 04.09.2020

04.09.2020 - 11:42:14

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Presseinformation der PI Weimar ...

Weimar - Gartenger?te entwendet

An einem in Holzdorf abgestellten Transporter machten sich Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag zu schaffen. Nachdem der oder die T?ter eine der hinteren Scheiben eingeschlagen hatten, ?ffneten sie die T?r und gelangten so in den Innenraum. Aus dem Fahrzeug entwendeten sie in der Folge Gartenger?te wie Laubsauger und Heckenscheren im Wert von ca. 3.000 Euro.

Enkeltrick

Nachdem eine 91-j?hirge Frau einen Anruf ihres Enkels bekam, der unbedingt Geld ben?tigte, da sein Auto auf der Durchfahrt kaputt gegangen ist, begab sich die Frau zu ihrer Hausbank. Dem dortigen Mitarbeiter sei Dank, besitzt die Weimarerin ihre Ersparnisse jetzt noch. Ihm kam diese Masche bekannt vor und er verst?ndigte die Polizei. Leider kam ein pers?nlicher Kontakt mit dem vermeintlichen Enkel nicht mehr zu Stande, sodass der T?ter nicht enttarnt werden konnte, der Frau aber zum Gl?ck auch kein Schaden entstanden ist.

Handwagen entwendet

Im Verlauf des gestrigen Vormittags wurden aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Weimarer Altstadt zwei Handwagen entwendet. Wie der oder die T?ter in den Keller gelangen konnten, ist noch unbekannt. Der Wert der Beute bel?uft sich auf etwa 100 Euro. Die Polizei sucht Hinweise.

LKW-Fracht angegriffen

Gestern, zwischen Mittag und den fr?hen Abendstunden, machten sich nicht bekannte T?ter an der Ladung eines Lkw zu schaffen, dessen Fahrer in seiner Kabine schlief. W?hrend der spanische Fahrer seiner vorgeschriebenen Pause auf einem Rastplatz in Mellingen nachkam, kletterten der oder die T?ter auf den Anh?nger und zerst?rten jeweils die Heckscheibe zweier geladener Mercedes. Nach ersten Erkenntnissen hatten es die Diebe wohl auf die R?cksitzb?nke der Kleinbusse abgesehen. Nachdem sie an diesem Vorhaben aber scheiterten, verlie?en sie unverrichteter Dinge den Tatort. Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder sonstige Hinweise hierzu geben k?nnen, werden gebeten sich bei der Polizei Weimar unter 03643/882-0 oder pi.weimar@polizei.thueringen.de zu melden.

Leicht verletzt

Glimpflich ging gestern Vormittag ein Unfall in Weimar West aus. Ein Ehepaar (82, 83) lief, aufgrund der Tatsache, dass der Mann auf einen Rollator angewiesen ist, auf der Fahrbahn. In dieselbe Richtung rangierte nun ein 47-j?hriger Postzusteller mit seinem Fahrzeug. Er ?bersah die beiden und touchierte sie in der Folge mit dem Trittbrett. Das Paar kam zu Fall und zog sich diverse Verletzungen zu, die zur Sicherheit im Krankenhaus medizinisch behandelt wurden.

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4697440 Landespolizeiinspektion Jena

@ presseportal.de