Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-J: Pressebericht

14.01.2020 - 11:41:31

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Pressebericht

Apolda - Die Fahrerin eines PKW Toyota beachtete in Apolda, Buttstädter Straße beim Linksabbiegen nicht die Vorfahrt einer geradeaus fahrenden VW-Fahrerin. Bei dem Zusammenstoß wurden 3 Personen verletzt und die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Am Montag gegen 18:40 Uhr kam es in Apolda, Buttstädter Straße auf dem Parkplatz eines Supermarktes zu einer Körperverletzung. Zwei unbekannte Männer (ca. 35 Jahre, 180 cm und ca. 20 Jahre, 170 cm), welche eine französische weißcheckige Bulldogge bei sich hatten, traten und schlugen einen 32-Jährigen. Dabei wurde auch die Brille des Geschädigten zerstört. Die Täter flüchteten.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Apolda unter Telefon 03644/5410 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4491147 Landespolizeiinspektion Jena

@ presseportal.de