Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-J: Pressebericht PI Weimar vom 26.11.2019

26.11.2019 - 15:51:44

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Pressebericht PI Weimar vom 26.11.2019

Weimar - Von Straße abgekommen

Zwischen Klein- und Großobringen kam am Montagmorgen die 21-jährige Fahrerin eines VW von der Fahrbahn ab. Nachdem sie in einer Linkskurve erst nach rechts auf die Bankette geriet, versuchte sie durch Gegenlenken wieder auf die Fahrbahn zu kommen. Dabei verlor die Frau die Kontrolle über den Pkw. Sie drehte sich um die eigene Achse und kam im gegenüberliegenden Straßengraben zum Stehen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Frau wurde mit Schmerzen im Nacken in ein Krankenhaus gebracht.

Spiegel beschädigt

In der Nacht von Sonntag zu Montag beschädigten ein oder mehrere Unbekannte einen in der Gerberstraße abgestellten Opel. Die Nutzerin des Fahrzeuges stellte am Montagvormittag den vermutlich durch Tritte beschädigten Spiegel auf der Fahrerseite des Wagens fest.

Mitarbeiter bedroht

Ein offenbar verwirrter Mann (30) begab sich am Montagmittag in ein Handy-Geschäft in der Windischenstraße. Hier verschaffte er sich Zutritt zu den nicht öffentlichen Räumlichkeiten und drohte den Angestellten damit sie fertig zu machen. Zusätzlich betitelte er die Mitarbeiter des Geschäfts im Internet als Betrüger und Urkundenfälscher. Die Intensionen des Mannes sind noch unklar.

Nach Unfall geflüchtet

In der Schwanseestraße touchierte eine 64-jährige Mercedesfahrerin gestern Mittag einen Pkw und setzte im Anschluss ungerührt ihre Fahrt fort. Aufgrund von andauernden Zeugenhinweisen konnte die Frau schließlich in Umpferstedt angehalten werden. Die Frau wirkte sehr zerstreut und fahrig. Es wurde Kontakt zur zuständigen Fahrerlaubnisbehörde aufgenommen. Der beschädigte Pkw konnte im Anschluss allerdings nicht mehr festgestellt werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4451016 Landespolizeiinspektion Jena

@ presseportal.de