Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-J: Pressebericht PI Weimar vom 19.11.2019

19.11.2019 - 13:21:45

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Pressebericht PI Weimar vom 19.11.2019

Weimar - Einbruch in Klinik Erneut wurde die Quellbrunnklinik im Bad Berka Ziel von Einbrechern. Über ein aufgebrochenes Fenster gelangten der oder die Täter in das Objekt. Hier traten sie die Tür zum Büro des Hausmeisters auf und entwendeten aus diesem Werkzeug im Wert von ca. 250 Euro.

Zigarettenautomat geklaut Während des vergangenen Wochenendes hebelten unbekannte Diebe einen Zigarettenautomaten von der Außenwand einer Spielothek in Kranichfeld ab. Vermutlich wurde der Automat anschließend mit einem Fahrzeug abtransportiert. Aufgrund des Gewichtes eines solchen Automaten kann von mehreren Tätern ausgegangen werden.

In Pferdestall eingebrochen Am Montagabend zwischen 20:30 und 22:00 Uhr gelangten vermutlich mehrere unbekannte Diebe in den Pferdestall in Linda. Über einen Aufenthaltsraum verschafften sie sich Zutritt zu den Stallungen. Hieraus wurden mehrere Sättel und Zubehör entwendet. Das Beutegut muss mit einem größeren Pkw, Transporter oder kleinem Lkw wegtransportiert worden sein. Der Wert der entwendeten Sachen beläuft sich auf etwa 20.000 Euro. Hinweise zum Diebstahl nimmt die Polizei Weimar entgegen.

Unter Drogen, ohne Führerschein In Kranichfeld geriet ein 42-Jähriger am Montagvormittag in eine Verkehrskontrolle. Einen Führerschein konnte der Fahrer des Ford nicht vorweisen. Zudem fiel ein durchgeführter Test auf den Konsum von Drogen positiv aus. Da er sich das Auto einfach genommen hatte, um seine Wege zu erledigen, wird zusätzlich noch Anzeige wegen des Unbefugten Gebrauchs eines Kfz erstattet.

Frontal zusammen gestoßen Eine 19-jährige Suzuki-Fahrerin wollte gestern Nachmittag gegen 15.15 Uhr auf der B 87 zwischen Bad Berka und München einen vor ihr fahrenden BMW überholen. Beim Wiedereinscheren geriet sie mit ihrem Auto ins Schleudern und prallte in einer Kurve frontal auf einen entgegenkommenden Toyota. Sie und die Toyota-Fahrerin (33) wurden leicht verletzt. Die beiden Autos wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der BMW wurde durch herumfliegende Fahrzeugteile ebenfalls beschädigt.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de