Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-J: Pressebericht PI Weimar vom 15.11.2019

15.11.2019 - 12:46:23

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Pressebericht PI Weimar vom 15.11.2019

Weimar - Planenschlitzer unterwegs

Ein Lkw, voll beladen mit Elektronikbauteilen, war in der Nacht von Mittwoch zum Donnerstag zum Ziel von Dieben geworden. Unbekannte begaben sich in der Nacht zum Parkplatz des Autohofes Mellingen und verschafften sich durch Aufschlitzen der Plane des Aufliegers Zugang zum Frachtraum. Aus diesem entwendeten sie Teile der Ladung. Die genaue Menge und der Wert der Beute werden derzeit ermittelt.

Hotelzimmer ausgeräumt

Mit einem Gast der anderen Art bekam es ein nahe der Weimarer Altstadt gelegenes Hotel diese Woche zu tun. Von Mittwoch auf Donnerstag checkte ein Mann ein, der aber am Morgen nicht mehr gesehen wurde. Als das Personal das Zimmer betrat um nach dem Rechten zu schauen, staunte dies nicht schlecht. Zwar hat der Gast Dinge des persönlichen Bedarfs zurückgelassen, dafür hat er aber ein Großteil der Einrichtung mitgenommen. So fehlten u.a. der Flachbildfernsehr, die Jalousien, Gardinen, ein Spiegel und derlei weiteres Kleinmobiliar. Die Ermittlungen zum Aufenthaltsort des Zechprellers und der Einrichtung laufen.

Ohne Fahrerlaubnis

Am Donnerstagabend kontrollierten Polizeibeamte in der Asbachstraße den Fahrer eines VW-Busses. Der 33-jährige Weimarer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Außerdem reagierte ein durchgeführter Test positiv auf den Konsum von Drogen.

Vor Autos getreten

Am Donnerstagabend zog ein Mann durch die Richard-Wagner-Straße und trat vor mehrere dort geparkte Autos. Eine Zeugin informierte die Polizei, verlor den Mann aber noch vor deren Eintreffen aus den Augen. Der Mann konnte auch nicht mehr gefunden werden. Bisher konnte aber glücklicherweise auch noch kein beschädigter Pkw festgestellt werden.

Herrenloser Schäferhund

Polizisten aus Bad Berka nahmen sich am Donnerstagmittag einer jungen Schäferhündin an. Die war freilaufend in der Hetschburger Straße unterwegs. Da sie keine Marke trug und auch nicht gechipt war, konnte der Eigentümer nicht herausgefunden werden. Letztlich musste das Tier an das Ordnungsamt Bad Berka übergeben werden, von wo aus eine Unterbringung in einem Tierheim veranlasst werden sollte. Zum Glück noch rechtzeitig konnte der Besitzer ausfindig gemacht werden und holte seine Hündin wieder ab.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de