Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-J: Pressebericht PI Weimar vom 14.01.2020

14.01.2020 - 15:06:43

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Pressebericht PI Weimar vom 14.01.2020

Weimar - Gewahrsam

Weil ein 22-Jähriger einem Platzverweis gegen ihn nicht nachkam, musste er den Rest der Nacht in einer Zelle der PI Weimar verbringen. Gegen 2 Uhr letzter Nacht wurde die Polizei erstmals verständigt, da es in einer Weimarer Wohnung zu einer Auseinandersetzung zwischen dem 22-Jährigen und dessen Vater (65) kam. Der Sohnemann war stark alkoholisiert und stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Zudem wurde er von seinem Vater zwar in dessen Wohnung aufgenommen, was er aber wegen des Verhaltens seines Sohnes nicht mehr wollte. Erstmal kam der Sohn dieser Aufforderung auch nach und verließ den Ort des Geschehens. Dieser Frieden wehrte aber nicht lange. Die Polizei musste erneut anrücken, weil der junge Mann zurück kam und sich nunmehr gewaltsam versuchte Zutritt zu der Wohnung zu verschaffen. Zur endgültigen Durchsetzung des Platzverweises wurde der Mann in Gewahrsam genommen, aus welchem er am Morgen wieder entlassen wurde.

Ölspur brachte Verkehr zum Erliegen

Aufgrund eines technischen Defektes verlor ein Lkw in der Jenaer Straße gestern im dicksten Feierabendverkehr massiv Öl. Aufgrund der Beseitigung des Öls und der Bergung des defekten Lkw kam es für etwa eine Stunde zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der B7.

Unfall mit Holzlaster

Gestern früh kam es zwischen Kranichfeld und Nauendorf zu einem Unfall mit einem Holzlaster. Der 46-jährige Fahrer des Lkw wollte kurz vor Kranichfeld in ein Waldstück abbiegen. Hierzu schwenkte er aus und geriet auf die Gegenfahrbahn. Die ihm entgegenkommende 18-jährige Fahrerin eines Audis konnte dem Gespann nicht mehr ausweichen und kollidierte mit diesem. Daraufhin geriet sie ins Schleudern und stieß gegen einen hinter dem Holzlaster fahrenden Mercedes. Sowohl die 18-Jährige als auch der Fahrer des Mercedes (48) wurden bei dem Unfall leicht verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Es entstanden Sachschäden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

Von Baustelle geklaut

Über das vergangene Wochenende verschafften sich ein oder mehrere unbekannte Täter Zutritt zu einer Baustelle in Bad Berka am Goethepark. Der oder die Täter schlugen ein Fenster des derzeit in Renovierung befindlichen Cafés ein und gelangen so ins Innere. Aus einem Lagerraum entwendeten sie mehrere Werkzeuge wie Trennschleifer, Winkelschleifer und Flex im Wert von etwa 1.300 Euro. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder Täter machen können, werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4491640 Landespolizeiinspektion Jena

@ presseportal.de