Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-J: Pressebericht PI Weimar vom 06.11.2019

06.11.2019 - 15:21:40

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Pressebericht PI Weimar vom 06.11.2019

Weimar - Serie geht weiter - Zeugen gesucht In der Nacht zum Dienstag wurden erneut mehrere Pkw im Stadtgebiet angegriffen. In der Abraham-Lincoln-Straße zerschlugen unbekannte Täter die Beifahrerscheibe eines VW und verschafften sich so Zugang zum Fahrzeuginnenraum. Entwendet wurde ein im Fußraum abgestellter Rucksack. Auch auf dem Parkplatz eines Hotels in der Belvederer Allee schlugen unbekannte Täter zu. Bei drei abgestellten Fahrzeugen wurde jeweils eine Scheibe eingeschlagen und das Fahrzeug vermutlich nach Wertsachen durchsucht. Der so begangene Sachschaden wird auf über 2.000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Tat oder Täter machen können. Es wird davor gewarnt, Wertgegenstände über Nacht in Fahrzeugen zu lassen.

Diebstahl auf Baustelle Der Bagger einer Baustelle in Schöndorf war zum Ziel von unbekannten Dieben geworden. Von diesem Gefährt montierten sie Scheinwerfer und eine Rückfahrkamera im Gesamtwert von etwa 1.000 Euro ab.

Schießübungen Am Dienstagvormittag fielen einem Mitarbeiter Beschädigungen am Hochbehälter der Wasserversorgung in Kleinschwabhausen auf. Vermutlich mit einer Luftdruckwaffe gaben Unbekannte mehrere Schüsse auf das Objekt ab. Dabei wurden die Eingangstür, ein Regenfallrohr, ein Fenster und eine Fensterlamelle beschädigt. Die Schadenshöhe wird auf ca. 1.500 Euro geschätzt.

Fahrrad gestohlen Mit einem dicken Kettenschloss schloss ein 16-Jähriger sein Fahrrad in der Brunnenstraße an. Am Dienstagmorgen musste er feststellen, dass sein weißes Mountainbike im Wert von 1.000 Euro nicht mehr da war. Das Schloss haben die unbekannten Diebe gleich mitgenommen.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de